THE WAY WE WORK

Eine große Herausforderung und ebenso Inspiration sind meine Kollaborationen mit befreundeten bildenden Künstlerinnen und Künstlern. Dabei interessiert mich deren Zugang zu Schmuck allgemein – und im Speziellen, wie sie auf die Entwicklung einer gemeinsamen Schmuckserie aus deren eigenem Werk heraus reagieren.
Für die entstehenden Schmuckstücke verwende ich Materialien, die mir zur Verfügung gestellt werden und mit denen ich frei arbeiten darf und oftmals ist der Überraschungseffekt für mich ein besonderer Moment, den ich beim Anfertigen lange genieße.
Neue Kollaborationen werden entstehen mit Lorenz Friedrich, Jennifer GelardoAndreas Fogarasi und Christian Kosmas Mayer.